Olympus Tough TG-4 und Zubehör

Zuerst wollte ich mir für die Olympus E-M10 ein Unterwassergehäuse zulegen, habe dann aber schnell festgestellt, dass der Preis doch recht ordentlich ist. Außerdem gibt es kein UW-Gehäuse von Olympus direkt sondern nur von anderen Herstellern. Zu erwähnen wäre hier aber das Gehäuse von Ikelite, das noch das beste Preis-Leistungsverhältnis aufweist. Es gibt zwar hier auch noch ein Gehäuse des chinesischen Herstellers Meikon, aber diesem Gehäuse würde ich meine Kamera nicht anvertrauen.

Da wir uns aber noch eine kleinere Kamera für Schnappschüsse zulegen wollten, fiel unser Blick auf die Olympus Tough TG-4 inkl. Unterwassergehäuse Olympus PT-056.

Für mich waren folgende Kriterien ausschlaggebend:

  • robustere Bauweise für Outdoor-Aktivitäten
  • auch ohne zusätzliches Gehäuse wasserdicht
  • Aufnahmen in RAW
  • GPS
  • lichtstarkes Objektiv (1:2.0-4.9 bei 25 – 100 mm)
  • schneller Autofokus
  • Unterwassergehäuse bis 45m Tiefe

Neben der Kamera und Unterwassergehäuse haben wir uns auch den Olympus LG-1 LED Lichtleiteraufsatz (Ringblitz) zugelegt. Die obigen Makroaufnahmen sind alle mit diesem Aufsatz gemacht. Der Aufsatz lohnt sich wirklich, aber auch nur für Makroaufnahmen. Um den Aufsatz nutzen zu können schaltet man in den Belichtungseinstellungen statt Blitz die LED an.

Zum Unterwassergehäuse gibt es mehr, sobald ich das ganze auch Unterwasser getestet habe :-) . Überwasser macht das Gehäuse einen soliden eindruck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.